Konformität & Qualität

Konformität und Qualitätskontrolle der JPMBB-Tragetücher


 

Alle JPMBB-Babytrageprodukte erfüllen die Sicherheitsnormen. Die Labortests werden in Frankreich durchgeführt und prüfen die Tücher auf ihre Konformität mit der europäischen Norm für Kindertragen ohne Gestell NF EN 13209-2. (Einlaufen, Schweißechtheit, Brennverhalten, Abnutzung, mechanische Belastbarkeit, Kennzeichnung, Verpackung, Abwesenheit von Schwermetallen, Formaldehyden und Azofarbstoffen).


 

Neben der obligatorischen Konformitätskontrolle lassen wir das Tuch auf weitere Kriterien prüfen, damit es unseren Qualitätsansprüchen genügt: Farbechtheit, Waschechtheit, UV-Beständigkeit, Zusammensetzung, Dehnbarkeit (Überdehnung), Flächengewicht, Pillingfestigkeit, Reibechtheit, Speichelechtheit und pH-Wert.

 

Alle Färbungen und Verarbeitungen entsprechen den Oeko-tex 100 Standards.


 

Wir forschen zusammen mit Postpartum-Experten und Experten für die Psychomotorik des Neugeborenen, um die Produkte, Bindeweisen und Positionen, die Sie in unseren JPMBB-Videos sehen, stetig weiterzuentwickeln. Das geht weit über die Anforderungen der europäischen Norm NF EN 13209-2 hinaus, die in keiner Weise die Physiologie des Babys und seine Entwicklungsstadien berücksichtigt.

 


 

Unser oberstes Ziel ist es, ein Halten und ein Tragen zu entwickeln, die mit der psychomotorischen Entwicklung des Kindes im Einklang stehen.

 

 

conformite